Die Liebe zur Ziege geht auch durch den Magen...

Eine vielfältige Produktpalette bieten die Züchter und Halter der Thüringer Wald Ziege. Meist wird die Milch auf dem Ziegenhof selbst verarbeitet, die Lämmer selbst vermarktet bzw. Altziegen zum Teil auch weiterverarbeitet. Dabei entsteht eine individuelle, wohlschmeckende Produktpalette die in der Regel in der Region vermarket und konsumiert wird – auch das ist ein Beitrag zum praktischen Umweltschutz. Übrigens: neben ihrer Leistung im Lebensmittelbereich ist die Ziege auch zu Höchstleistungen in Naturschutz und Landschaftspflege fähig.
Da die Thüringer Wald Ziege eine gute Leistung erbringt, haben sich in den letzten Jahren immer mehr Betriebe gefunden, die größere Bestände aufgebaut haben und zumindest einen Teil ihres Betriebseinkommens aus der Ziegenhaltung erzielen. Informieren Sie sich unter den folgenden Links über die die Leistungen, die Produktqualität und natürlich auch, wo Sie die leckeren Produkte herbekommen. Hierzu klicken Sie bitte jeweils auf die roten Balken.

Ziegemilch, Käse und weitere Milchprodukte

Ziegenmilch ist lecker - und wenn sie ganz frisch ist, ist der strenge Geschmack ein Gerücht! Zudem ist sie gesund und gut für Allergiker und Menschen mit empfindlichem Magen geeignet. Ziegenmilch kann für den Kuhmilchallergiker, der auf bestimmte Eiweißkomponenten (z.B. Molkeprotein) reagiert, eine Alternative sein. Der Gehalt an Fett, Eiweiß und Milchzucker entspricht in etwa dem von Kuhmilch. Die Fettkügelchen und Eiweißpartikel der Ziegenmilch liegen jedoch in einer anderen Struktur vor und sind dadurch leichter verdaulich. Somit ist Ziegenmilchfett als Energiequelle besser verfügbar und diese besondere diätetische Wirkung ist seit alters her in der Hausmedizin bekannt.

Ziegenkäse liegt im Trend und findet immer mehr Liebhaber. Ein breit gefächertes Angebot - von Frischkäse, Weichkäse bis Hartkäse, mit oder ohne Kräutern oder anderen Zutaten - wird von den Milchziegenbetrieben ab Hof und auf Wochenmärkten angeboten. Aber nicht nur den bekannten Ziegenkäse kann man aus Milch herstellen. Von der TWZ gibt es zum Beispiel auch Joghurt, Eis und vieles mehr – bis hin zur Ziegenmilchseife… letztere natürlich nicht zum essen.

Lamm- und Ziegenfleisch

Ziegenlammfleisch zählt zu einer der hochwertigsten Fleischarten und hat ein angenehmes, mildes Aroma. Im Vergleich mit anderen Fleischarten verfügt es über einen hohen Anteil an ungesättigten Fettsäuren. Sowohl  in milchverarbeitenden Ziegenbetrieben als auch in der Landschaftspflege werden Lämmer, die nicht für die Zucht aufgezogen werden sollen, für die Fleischproduktion verwendet. Meist werden sie im Betrieb ihrer Geburt bis zum Herbst/Winter gefüttert, regional geschlachtet und oftmals direkt vermarktet. Ziegenlammfleisch und z.B. auch  Wurst von älteren Tieren kommt also meist ohne weite Tiertransporte zu Mastbetrieb oder Schlachthaus auf den Tisch und ist damit weitgehend tierschonend erzeugt.

Direktvermarkter - Verzeichnis

Liebe Produzenten und Interessenten an Ziegenprodukten,

hier entsteht ein Direktvermarkterverzeichnis, dass zur Zeit im Aufbau ist. Sie finden nachfolgend die ersten Adressen und Produkte von Betrieben, die Milch der Thüringer Wald Ziege verarbeiten und vermarkten. Sollten Sie Interesse haben, auch Ihre Produkte hier vorzustellen, wenden Sie sich bitte an uns. Wir werden Ihnen hierzu einen Fragebogen zusenden und die Bedingungen für Ihre Aufnahme erklären.

Herzlichen Dank für Ihr Interesse.

Direktvermarkter

 

de Zeegenhoff
Jörg Tannert & Anke Rosenhagen
Niederbüren 5,
28719 Bremen
Tel. 04 21-9 59 09 60
Fax 04 21-9 59 09 51
ziegenhirt@zeegenhoff.de
www.zeegenhoff.de
Verkauf ab Hof

Frisch-, Weich-, Schnittkäse,
Salami, Frühstücksfleisch, Räucherschinken, Fleisch

Sonstiges: Eier und Küken von Vorwerkhühnern

 
Der Holzfelder Ziegenhof
Regina von Hilchen
Hof Taunusblick 3
56154 Boppard-Holzfeld (RP)
Tel. 0 67 41-98 18 60
Mobil 0 17 8-4 11 54 52
holzfelder-ziegenhof@t-online.de
www.ziegenfreund.de
Öffnungszeiten:
Mi – Fr 17 – 19 Uhr,
Sa 10 – 13 Uhr

Ziegenmilch, Frischkäse, Camembert, Weichkäse, Schnittkäse

Sonstiges: Geführte Wanderungen mit TWZ-Packziegen

 
gEISslein
Jens Klemm
Mittelstr. 47,
69514 Laudenbach (BW)
Tel. 0 62 01 - 4 47 23
info@geisslein-ziegenmilcheis.de
www.geisslein-ziegenmilcheis.de

Eisdiele GEIScafé, geöffnet April bis Oktober (aktuelle Öffnungszeiten s. Homepage)

mobiler Eiswagen, buchbar für Veranstaltungen

div. Sorten Ziegenmilcheis auch in Verpackung, Eistorten auf Bestellung

Ziegenkäse, Ziegensalami

 
Ziegenzucht Ziegenkäse Zeppelinmühle Singen

Karin  Steinmetz
Außerhalb 1,
99326 Ilmtal OT Singen (TH)
Tel. 03629/802261,
Fax 03629/4861,
Mobil 0151/50 58 57 94
karin.steinmetz@gmx.de

Div. Märkte, ab Hof Verkauf nach Vereinbarung (Telefon)

Ziegenkäse,-fleisch,-wurst

Käse aus Kuhmilch saiaonal und bei Nachfrage

 
Ziegenhof Peter

Katja Peter
Niedertopfstedter Str. 1,
99718 Greußen (TH)
Tel 0 36 36 - 74 16 41
info@ziegen-peter.de
www.ziegen-peter.de

Öffnungzeiten:
April bis Januar
Di/Fr 15.00 – 18.00 Uhr,
Do/Sa 10.00 – 12.00 Uhr

Milch, Käse, Quark, Jogurt

Käseverkostung und Betriebsführung
ab 5 Personen

 
Hof Bioluna
Frank Burkhardt
Klosterstr. 2,
99831 Creuzburg (TH)
Tel. 03 69 26 - 9 02 54
Mobil 0 17 2 - 7 96 87 61
kontakt@BIOluna.info
www.BIOluna.info

Öffnungszeiten:
Mo- Fr. 7.00-13.00h u. 15.00-18.00h,
Sa 7.00-12.00h

Frischkäse, Weichkäse, Schnittkäse, Milch, Joghurt
(kontrolliert biologisch)

 

Wenn nicht anders angeführt, handelt es sich um Produkte der Thüringer Wald Ziege. Die Angaben stammen direkt von den Betrieben, für deren Richtigkeit wir keine Gewährleistung übernehmen können. Wir sind leider nicht in der Lage zu kontrollieren, inwieweit die aufgeführten Betriebe wirklich zur 100% Milch oder Fleisch reinrassiger Thüringer Wald Ziegen verarbeiten und anbieten, kennen nicht die Standards der Verarbeitung und wissen natürlich nicht, ob Ihnen die Produkte hervorragend schmecken werden. Informieren Sie sich bitte selbst bei den Betrieben über die Dinge, die für Sie wichtig sind. Wir hingegen freuen uns über Hinweise, wenn einmal etwas nicht (mehr) stimmt oder natürlich auch, wenn es ganz besonders lecker war.

Nutzung in der Landschaftspflege

geht zwar nicht durch den Magen...

aber eine schöne, offene Landschaft kommt den Menschen ebenso zugute. Ob in der eigenen Region oder als Tourist ist das ein Genuss der anderen Art. Hierzu kann die Thüringer Wald Ziege ihren Beitrag leisten.

Die gute Eignung für die Landschaftspflege leitet sich aus dem besonderen Fressverhalten der Ziege ab. In Kombination mit Schafen stellt sich diese Form der Beweidung eine gute Alternative zum Maschineneinsatz in Naturschutzgebieten dar. Besonders positiv ist dabei eine Mischbeweidung mit verschiedenen Tierarten. Aufgrund ihres speziellen Futtersprektrum der Ziege ergänzt sie eine Schaf-, Rinder- oder Pferdebeweidung perfekt. Da die Ziege gerne Gehölze mag, ist das bei drohender  Verbuschung eines Standorts sehr nützlich, für die Obstplantage aber leider nicht – hier ist auf ausreichenden Schutz der Bäume zu achten.