Startseite
Lineare Beschreibung
Farbe
Haarkleid
Kehlfleck
Maske
Braunfaktor
Farbfehler

Lineare Beschreibung
Übersicht 

 
 
 
Landesverband Thüringer Ziegenzüchter e.V. Termine Links Kontakt Gästebuch Impressum
 

Rassebeschreibung     

 

Die Thüringer Wald Ziege ist mittelgroß, feingliedrig bis kräftig, gehörnt oder ungehörnt.
Das Haarkleid ist kurz und eng anliegend, die Farbe hell- bis dunkelschokoladenbraun ohne Anflug von Fuchsfarbe und ohne Aalstrich, vereinzelt kommen auch schwarze Tiere vor.
Die typische Kennzeichnung besteht aus der ausgeprägten Gesichtsmaske mit den von der Überaugengegend bis zur Oberlippe weißen Streifen, weiß gesäumten Ohren und Maul, weißem Spiegel und weißen Unterbeinen.

 

Ziegen Böcke
Widerristhöhe 70 - 75 cm 80 - 85 cm
Gewicht 40 - 65 kg 55 - 70 kg

 

Leistungen

 

> widerstandsfähig und anspruchslos

> vorwiegend milchbetonte Doppelnutzung (Milch + Fleisch)

> Einsatz in der Landschaftspflege

> Milchleistung  700 bis 1000 kg mit durchschnittlich mit 3,5 % Fett und 3,00 % Eiweiß.

> saisonale Brunst, eine Lammung pro Jahr, in der Regel Zwillingsgeburten, Drillingsgeburten sind jedoch nicht selten